Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Mit der Unterschrift auf der Anmeldung anerkennt die/der Teilnehmende die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das Coachingzentrum Olten legt minimale und maximale Teilnehmerzahlen fest. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Einladung und Rechnung werden spätestens 2 Wochen vor Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarstart zugestellt.

Das Coachingzentrum Olten kann sich den Ausschluss eines Teilnehmenden vorbehalten, ohne Angabe der genauen Gründe. Bei Ausschluss wegen Nichtbezahlung der Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarkosten sowie in schwerwiegenden Fällen wie Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc. erfolgt weder ein Erlass noch eine (Teil-)Rückerstattung der Kosten.

Kursorganisation

Das Coachingzentrum Olten behält sich aus organisatorischen Gründen vor, Terminpläne anzupassen, Lehrgänge / Module / Seminare zusammen zu legen oder zu kürzen (bei einer Kürzung gegen prozentuale Rückerstattung der Kosten), den Durchführungsort zu ändern, Kursleiterwechsel vorzunehmen oder Stellvertretungen einzusetzen.

Preise und Zahlungstermin

Die Preise beinhalten die Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarkosten sowie die Ausbildungsunterlagen inkl. Bücher gemäss gültiger Broschüre. Verpflegungs-, Aufenthaltskosten und Reisepsesen sind Sache der Teilnehmenden. Massgebend für die Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarkosten ist die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültige Broschüre. Die Zahlung ist gemäss Rechnungsstellung vor Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarstart zu leisten.

Abmeldungen und Austritt

Abmeldungen und Austritte haben schriftlich zu erfolgen.

Abmeldungen führen in jedem Fall zu einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von CHF 350.-. Bei Abmeldungen zwischen 4 und 10 Wochen vor Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarstart werden überdies 30% der Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarkosten fällig. Erfolgt die Abmeldung weniger als 4 Wochen vor Lehrgangs-/ Modul-/ Seminarstart, sind die gesamten Kosten geschuldet.

Bei Austritt aus einem laufenden Lehrgang / Modul / Seminar besteht kein Anspruch auf (Teil-) Rückzahlung. Wurde eine School-Versicherung der Allianz-Versicherung abgeschlossen, so richtet sich ein allfälliger Anspruch auf Versicherungsleistungen nach dem Versicherungsvertrag und den Allgemeinen Versicherungsbestimmungen und ist direkt gegenüber Allianz Versicherung geltend zu machen.

Durchführungsgarantie und Entschädigungsanspruch

Das Coachingzentrum Olten garantiert die Durchführung der Lehrgänge dipl. Coach SCA, dipl. Berater/-in und dipl. Resilienztrainer/-in. Bei Absage eines Lehrgangs werden die definitiv angemeldeten Teilnehmenden für die daraus entstehenden Umtriebe mit CHF 1000.- entschädigt. Anspruch auf eine Entschädigung besteht bei Vorliegen eines gegenseitg unterzeichneten Ausbildungsvertrages. Keine Entschädigung ist geschuldet bei Absagen von Modulen und/oder Seminaren.

Kann das Coachingzentrum Olten die Umstände, welche zur Absage oder Verschiebung eines Lehrganges führen, nicht beeinflussen, entfällt der Entschädigungsanspruch. Insbesondere besteht kein Entschädigungsanspruch bei Absagen, Verschiebungen und Programmanpassungen infolge von Reglementsänderungen durch Berufsverbände bzw. durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), infolge kurzfristiger Ausfälle von Kursleitenden, Druckfehlern, Änderungen von Flugplänen und infolge von Epidemien, Pandemien, Katastrophen, Unruhen und kriegerische Auseinandersetzungen.

Versicherung

Im Rahmen sämtlicher vom Coachingzentrum Olten organisierten Lehrgänge, Module, Seminare, Kurse, Veranstaltungen, Reisen etc. ist der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung und einer Unfallversicherung Sache der Teilnehmenden.

Der/die Unterzeichnende hat die Informationsunterlagen für eine School-Versicherung der Allianz-Versicherung für die Lehrgänge dipl. Coach SCA, dipl. Berater/-in und dipl. Resilienztrainer/-in erhalten. Eine allfällige Anmeldung hat gleichzeitig mit dem Abschluss des Ausbildungsvertrages vor Lehrgangsstart zu erfolgen. Der Leistungsumfang richtet sich nach dem Versicherungsvertrag und den allgemeinen Versicherungsbestimmungen (AVB). Ein allfälliger Anspruch ist direkt gegenüber der Allianz Versicherung geltend zu machen.

Datenschutz

Im Rahmen der Lehrgänge / Module / Seminare entstandenes Bildmaterial darf vom Coachingzentrum Olten für Werbezwecke verwendet werden und darf insbesondere ohne vorherige Einwilligung der Teilnehmenden auf der Website und in Sozialen Medien veröffentlicht werden. Die/der Teilnehmende kann jederzeit die Entfernung von Bildmaterial von der Website und von Sozialen Medien verlangen.

Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Olten. Es ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar.