Logo CZO

 

CAS Interkulturelles Coaching

Begleitung und Beratung von Einzelpersonen, Gruppen und Teams im multikulturellen Umfeld

Ausbildungsdokumentation (PDF)

Aufbauend auf Ihrem bestehenden Know-how im Bereich Coaching, erwerben Sie die nötigen Kompetenzen für einen lösungsorientierten Umgang mit multikulturellen Coachingsituationen.

 

Ausbildungsziele

Die Teilnehmer/-innen eignen sich die nötigen Kompetenzen an, um mit interkulturellen Coachingsituationen sowohl sensibel wie auch lösungsorientiert umgehen zu können. Sie kennen die verschiedenen Coachingsituationen und deren Spezifikationen bezüglich Interkulturalität.

 

Dies umfasst insbesondere:

  • Coaching von multikulturellen Teams
  • Coaching von Einzelpersonen in multikulturellen Teams
  • Coaching von Einzelpersonen im Umgang mit Kunden, Klienten, Schülern, Eltern usw. aus unterschiedlichen Kulturen
  • Coaching von Migranten und Migrantinnen sowie Expatriates in der Schweiz
  • Coaching von Einzelpersonen in Bezug auf kürzere oder längere Aufenthalte im Ausland

 

Investition

16 Tage während 8 Monaten, plus Intervisionstreffen
CHF 9'250.- inkl. Kursunterlagen

 

Abschluss

Sie erhalten nach Erbringung der Kompetenznachweise ein CAS Interkulturelles Coaching und erwerben 15 ECTS-Punkte (European Credit Transfer and Accumulation System).

 

Lehrgang kombinieren

Das CAS ist kombinierbar mit dem CAS Coaching oder CAS Resilienztraining und dem CAS Supervision und Teamcoaching zum MAS Interkulturelles Coaching und Supervision. > zum MAS Interkulturelles Coaching und Supervision


Kooperation

Das CAS wird in Kooperation mit dem Institut für internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen IZB der PH Zug angeboten. Organisation und Durchführung sind in Verantwortung des IZB der PH Zug.

Informationsabende

In Basel, Bern, Luzern, Olten und Zürich

Mehr Infos