Kopfbild - Coachingzentrum Olten

Resilienzforum: Gelebte «physische» Resilienz – Dominique Gisin berichtet

Interaktiver Impulsvortrag mit Dominique Gisin

 

Inhalt

«Physische» Resilienz beschreibt die Fähigkeit, sich an der Grenze der körperlichen Leistungsfähigkeit zu bewegen und berufliche wie auch private Herausforderungen, Rückschläge und Hürden als Chance zu nutzen, um gestärkt aus ihnen hervorzugehen.

Wir stossen für Sie Tore auf und lassen Sie gerne an unseren Gedanken und Erfahrungen rund um das Thema «physische» Resilienz teilhaben. Eine individuelle Analyse, erlebte Resilienz im High Performance-Setting und spezifisches Hintergrundwissen über unseren Körper sollen Ihnen mögliche Wege zu einem leistungsfähigeren und resilienteren Körper aufzeigen.

Nutzen

  • Sie haben ein erhöhtes Bewusstsein für «physische» Resilienz und Ihre eigenen körperlichen Ressourcen.
  • Sie erkennen mögliche Parallelen zwischen dem Hochleistungs-Sport und der Hochleistungs-Arbeitswelt.
  • Sie kennen mögliche Einflussfaktoren und Zusammenhänge zwischen der Physis und der Psyche.
  • Sie kennen mögliche Werkzeuge, um sportliche Bewegung nachhaltiger in Ihren Alltag zu integrieren und dessen Belastung bewusst zu steuern. 

Zielgruppe

Beratungspersonen und Interessierte, die in das Thema «physische» Resilienz eintauchen möchten.

Referentin

Dominique Gisin
Dominique Gisin ist Olympiasiegerin in der Damen Ski-Abfahrt von Sotschi 2014. 10 Jahre Weltcuperfahrung, 3 Weltcupsiege und unzählige Emotionen hat sie in ihr neues Leben mitgenommen. Im Jahr 2015 nahm sie ihr Physikstudium an der ETH Zürich in Angriff, welches sie im September 2018 mit einem Bachelor of Physics erfolgreich abschloss. Als CEO der Stiftung Schweizer Sporthilfe, Referentin und Autorin von «Making It Happen – von Engelberg nach Sochi» teilt sie die Essenzen von vielen Rückschlägen, aber vor allem vom Wiederaufstehen mit einem breiten Publikum.

Christian Szepessy Steinmann
Christian Szepessy Steinmanns Weg führte ihn von der Schreinerlehre in den Leistungssport, vom Athlet zum Trainer, von der Praxis über ein Studium im Spitzensport in die Wissenschaft und über Funktionärsaufgaben in die Lehre. Als Unternehmer verknüpft er Wissenschaft und Praxis, wobei ihn die drei L’s «Leidenschaft – Lernen – Leisten» stets begleiten. 

Facts

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Dauer
1 Tag, 13:30 - 17:30 Uhr
Kosten
CHF 285.-
Orte
Olten

 

Downloads

Detaillierte Seminarausschreibung 2019
Seminarübersichtskarte 2019

Weitere Informationen

Situationsplan
AGB