IZB-Literaturtipp im April 2019

Überbitten
Feldman, Deborah (2017).

Überbitten ist eine Mischung aus spannender autobiographischer Erzählung und kluger Reflexion des Erlebten. Die Autorin, Deborah Feldman, verlässt die ultraorthodoxe chassidische Gemeinde der Satmarer Juden in Williamsburg, New York, und damit das Leben, das sie im Bestseller Unorthodox so anschaulich beschrieben hat. In ihrem neusten Buch Überbitten beschreibt sie die Versöhnung mit ihrer religiösen Vergangenheit.

Literaturtipp zum Downloaden

Weitere interessante Artikel zu verwandten Themen:
Literatur