News

IZB-Literaturtipp im Dezember 2018

Das Ende von Eddy
Louis, Edouard (2014).

Mit einer soziologischen Distanz, die von seinem Lehrer Didier Eribon inspiriert ist, erzählt der junge französische Schriftsteller Édouard Louis die Geschichte von Eddy Bellegeule. Diese Geschichte eines schwulen Jungen, der das Pech hat, in der homophoben französischen Provinz aufzuwachsen, wo er Gespött und Feindseligkeit seiner Mitschüler und seiner Familie ausgesetzt ist, ist sprachgewaltig und eine autobiographische Erzählung. Edouard Louis ist Eddy Bellegeule - oder war es vielmehr, denn der Roman wirkte wie die abschliessende Austreibung der eigenen Herkunft.

Literaturtipp zum Downloaden