Kooperation IZB–CZO auch in bewegten Zeiten

Das CZO und das IZB sind durch eine stabile Basis verbunden. Lesen Sie in diesem Beitrag vom IZB, was das Institut für internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen momentan bewegt und wie sie ihre Herausforderungen meistern. 

Artikel verfasst von Claudia Meierhans, IZB PH Zug

Seit 2013 ist das IZB (Institut für Internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen) der PH (Pädagogischen Hochschule) Zug als Kooperationspartner mit dem CZO unterwegs. Gemeinsam haben wir schon verschiedene Herausforderungen angenommen und diese in eine gute Richtung gelenkt. Diese Erfahrungen, das gegenseitige Vertrauen und die Kompetenz aller Beteiligten stärkt uns auch in der aktuellen, sehr bewegten Zeit.

Schnelle Umstellung auf Online- Unterricht

Als Forschungs- und Entwicklungsinstitut der PH Zug arbeitet das IZB zum Thema «Migrationsbezogene Heterogenität » und ist unter anderem auch in der Aus- und Weiterbildung von (angehenden) Lehrpersonen tätig. Innert Kürze haben wir Lehrveranstaltungen und sogar ganze Blockwochen auf Online-Unterricht umgestellt, damit die Studierenden ihre Ausbildung weiterführen oder im Sommer abschliessen können.

Projekt zur Unterstützung im Fernunterricht

Wir loten mit viel Neugierde die Möglichkeiten des Online-Unterrichts aus, entdecken dabei neue Tools und unsere eigene Kreativität und tauschen die Lernerfahrungen und Erkenntnisse untereinander aus. Innerhalb weniger Wochen konnte das IZB zudem ein Projekt aufgleisen, um gemeinsam mit Studierenden besonders benachteiligte Kinder beim Fernunterricht zu unterstützen. Ziel ist es, dass auch diese Kinder in der aktuellen Zeit bestmögliche Lerngewinne erzielen und dass unsere Studierenden bei der Lernunterstützung einen Einblick in die Lebenswelt eines Kindes aus einem benachteiligten – ihnen unbekannten – Milieu erhalten sowie diese Erfahrungen mit professioneller Begleitung im Hinblick auf ihre eigenen Wertevorstellungen und den Umgang mit sozialer Heterogenität im Schulkontext reflektieren.

Wir danken dem CZO, dass wir unsere Zusammenarbeit auch in dieser besonderen Zeit mit der gewohnten Professionalität und Weitsicht sowie der notwendigen Flexibilität und Leichtigkeit gestalten und planen können.

  

Artikel zum Downloaden

Weitere interessante Artikel zu verwandten Themen:
Erfolgsstory