Kopfbild - Coachingzentrum Olten

Gemeinsam sind wir stark – Teamresilienz professionell aufbauen und fördern

1-tägiges Seminar mit Andrea Szekeres-Haldimann

Menschen um uns herum dienen uns als Ressource, fördern unsere Resilienz und machen uns stark im Umgang mit Herausforderungen. Dies gilt nicht nur für das «Ich», sondern auch für das «Wir».

Teamresilienz ist im agilen Zeitalter eine der gefragtesten Eigenschaften von Teams. Resiliente Teams schaffen es, nach Rückschlägen schnell wieder auf die Beine zu kommen, in kritischen Situationen erfolgreich zusammen zu arbeiten und zugleich daran zu wachsen. Sie glauben an sich und leben nach dem Motto «Gemeinsam sind wir stark». Mit Fokus auf Stärken und Ressourcen lässt sich die Resilienz in Teams gezielt aufbauen und fördern. 
 

«In meiner Arbeit mit Teams erlebe ich immer wieder, wie sehr der Stärken- und Ressourcenfokus bestehende Kräfte reaktivieren und die Zusammenarbeit stärken kann. Gerade in strengen Zeiten fokussieren Teams oft auf die Problembewältigung und sind sich gar nicht mehr bewusst, was schon alles an Ressourcen vorhanden ist, die gezielt zur Resilienzstärkung genutzt werden können.» – Andrea Szekeres-Haldimann
 

[ils]

Themenschwerpunkte

 

  • Neuheiten aus der Resilienzforschung – mit Fokus auf Teams
  • Merkmale und Einflussfaktoren von Teamresilienz
  • Abgrenzung zw. individueller Resilienz und Teamresilienz
  • Übungen und Tools für die Resilienzförderung in Teams
  • Praxisbeispiele

[ile]

[irs]

Ihr Nutzen

 

  • Sie erhalten einen Überblick über den aktuellen Stand der Resilienzforschung und kennen die Trends der Stunde.
  • Sie erkennen, was Teams stark und widerstandsfähig macht und wie dies professionell gefördert werden kann.
  • Sie erleben resilienzfördernde Übungen und Tools in der Gruppe und erweitern Ihr methodisches Repertoire.
  • Sie sammeln neue Impulse für Ihre eigene Begleitungs- oder Trainingspraxis.

[ire]

 

Teilnehmende

  • Resilienztrainer/-innen, die ihr methodisches Repertoire um resilienzfördernde Übungen und Tools für Teams erweitern möchten, um ihr Angebot auf den Teamkontext auszurichten.
  • Coaches und betriebl. Mentor/-innen, die Vorwissen in der Arbeit mit Gruppen mitbringen und in ihrer Begleitungstätigkeit neben Einzelpersonen auch Teams in ihrer Resilienz stärken möchten.
  • Supervisor/-innen und Teamcoaches, die Gruppen und Teams in herausfordernden (Berufs-)Situationen begleiten.
  • Führungskräfte, die ihre Teams in stürmischen Zeiten nachhaltig unterstützen wollen.
     

Arbeitsmethode

Theoretische Impulse, resilienzfördernde Übungen und Tools, Praxisbeispiele, Diskussion und Reflexion.

Facts

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Dauer
1 Tag, 9:00 - 17:00 Uhr
Datum
23. August 2022
Kosten
CHF 450.– (CHF 420.- für aktuelle und ehem. CZO Teilnehmende)
Orte
Olten

 

Downloads

Seminarübersichtsflyer 2022

Weitere Informationen

Situationsplan
AGB

Starttermine

  • 23.08.2022

    Olten
    Gemeinsam sind wir stark – Teamresilienz professionell aufbauen und fördern

    Andrea Szekeres-Haldimann


    Anmelden