Kopfbild - Coachingzentrum Olten

Mediation als Weg im Dialog – effektiv Konflikte lösen

2-tägiges Seminar mit Marion Alt

Überall, wo Menschen zusammenarbeiten, können Konflikte entstehen. Genauso gehören sie zum Beratungs- und Begleitungsalltag. Konstruktives Konfliktmanagement bedeutet weg von den einzelnen Positionen, hin zu den Interessen und Bedürfnissen der Parteien zu kommen. Zu wissen, welche Tools und Methoden geeignet sind um Ihren Kundinnen und Kunden in schwierigen Situationen eine lösungsorientierte Prozessbegleitung zu bieten, hilft entspannter und ruhiger mit Konflikten umzugehen.

 

"Mediation und Konfliktmanagement sind für mich so wichtig im Beratungsalltag, weil nicht bearbeitete Konflikte viel Energie und Zeit kosten. Die Beschäftigung mit schwierigen Themen hat mich zudem sensibilisiert, so dass ich schneller merke, wenn Konflikte in der Tiefe schwelen und nur oberflächliche Themen behandelt werden." – Marion Alt

[ils]

Themenschwerpunkte

 

  • Konfliktbearbeitung als Kompetenz
  • Prozessschritte eines Konfliktbereinigungsverfahrens
  • Konfliktbearbeitung im Einzelsetting
  • Tools und Methoden im Konfliktmanagement und Mediation

[ile]

[irs]

Ihr Nutzen

 

  • Sie erweitern Ihre Konfliktbearbeitungs-Kompetenz – auch bei eigenen Konflikten.
  • Sie erfahren, welche positiven Aspekte eine konstruktive gemeinsame Lösungsfindung hat.
  • Sie reflektieren Ihre Rolle und Aufgabe als Mediator/-in.
  • Sie erhalten «Notfall-Kits» für Konfliktbereinigungsverfahren.
  • Sie bearbeiten eigene Fälle und sammeln so wertvolle Inputs und Ideen für das Konfliktmanagement in Ihrer Praxis.

[ire]

 

Teilnehmende

  • Coaches und betriebl. Mentor/-innen, die Konflikte mit Einzelpersonen ohne Konfrontation der Gegenpartei aufarbeiten.
  • Supervisor/-innen, die ihre Zurückhaltung vor Konflikten abbauen und eine nachhaltige Bereinigung von Streitpunkten fördern möchten.
  • Resilienztrainer/-innen, um ihrem Gegenüber einen gesunden und konstruktiven Umgang mit Konflikten aufzuzeigen.
  • Führungskräfte, die die Zusammenarbeit und Konfliktbearbeitung im Unternehmen aktiv unterstützen wollen.

Arbeitsmethode

Praktische Übungen zu Gruppen- und Einzelmediationen, Theoriegrundlagen und Checklisten zum Vorgehen imKonfliktbearbeitungsprozess, Plenumsdiskussionen, Arbeit an eigenen Praxisfällen und Erfahrungsaustausch

 

Facts

Abschluss
Teilnahmebestätigung
Dauer
2 Tage, jeweils 9:00 - 17:00 Uhr
Kosten
CHF 890.– (CHF 750.- für aktuelle und ehem. CZO Teilnehmende)
Orte
Olten

 

Downloads

Seminarübersichtsflyer 2020

Weitere Informationen

Situationsplan
AGB

Starttermine

  • 20.11.2020

    Olten
    Mediation als Weg im Dialog – effektiv Konflikte lösen

    Marion Alt


    Anmelden