Kopfbild - Coachingzentrum Olten
Kopfbild - Coachingzentrum Olten

CAS Agile Teamcoaching und Supervision

Begleiten Sie Gruppen und Teams wirkungsvoll

Ihre Vorteile - CAS Supervision und TeamcoachingAls Teamcoach und Supervisor/-in bieten Sie einen wirkungsvollen Rahmen, stärken Teams nachhaltig und fördern deren Selbstorganisation.

Aufbauend auf Ihrem Coaching-Know-how lernen Sie den Umgang mit komplexen Beratungssituationen mit Teams und Gruppen. Sie werden befähigt, Teamcoachings und Supervisionen professionell durchzuführen und Ihre Kundinnen und Kunden zielführend bei der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen und ihrer Agilität zu begleiten.

Erhalten Sie einen Einblick in die Karriereentwicklungen von einigen unserer Absolventinnen und Absolventen:

  • Beat Fellmann: Durch den Lehrgang seine Passion als Brückenbauer bzw. Supervisor und Teamcoach entdeckt und sich damit selbstständig gemacht.
  • Rahel Hohl: Übernahme der Funktion Scrum Master im Unternehmen und Erhöhung der eigenen Marktfähigkeit aufgrund der Ausbildung.
  • Lisa Schlegel: Das Betätigungsfeld als Personalentwicklerin in der Bundesverwaltung erweitert, indem sie nun auch als Teamcoach und Supervisorien tätig ist – und damit den hohen Bedarf besser abdecken kann.

 

Ihr Nutzen

  • Supervisionen und Teamcoachings professionell durchführen
  • Wirkungsvolle Instrumente und Methoden, um Gruppenprozesse kompetent zu steuern
  • Begleitung von Change-Prozessen
  • Gruppendynamik an inspirierendem Ort selber erleben
  • Zufriedenheit und Leistung durch gute Teamarbeit steigern
     

Zielgruppen

Diese Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungspersonen mit Beratungs- und Begleitungsaufgaben. Angesprochen sind Berufsgruppen wie z.B.

  • Coaches
  • Resilienztrainer
  • betriebl. Mentoren
  • Ausbildungsfachleute
  • Erwachsenenbildner
  • Personal- und Organisationsentwickler
  • Unternehmensberater
  • Geschäftsführer von KMU
  • Führungskräfte
  • Projektleiter
  • Stabsmitarbeitende
  • HR-Verantwortliche
  • Personalberater
  • Qualitätsmanager
  • Stabsmitarbeitende

Modul 1 – deep dive

Gruppendynamik erfahren
Im ersten Modul setzen Sie sich mit sich selbst und Ihrer Rolle innerhalb der Gruppe auseinander. Sie durchlaufen gemeinsam verschiedene Gruppenphasen und kennen deren Indikatoren. Sie erweitern Ihr Wissen über die je nach Phase variierenden Bedürfnisse von Gruppenleitung und Teilnehmenden. Das praktische Wissen zu Gruppendynamik erwerben Sie in einem kompakten Setting von vier aufeinanderfolgenden Tagen an einem dafür geeigneten Ort mit externer Übernachtung (100% Anwesenheitspflicht, ebenso für den darauffolgenden Reflexionstag). Ein besonderes Augenmerk gilt den Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit des Einzelnen wie auch auf jene der gesamten Gruppe. Sie verfassen als Kompetenznachweis einen Reflexionsbericht.
Dauer: 6 Ausbildungstage
 

Modul 2 – klären und planen

Fallstricke entwirren und Lösungen entwickeln 
Auftrags- und Rollenklärung sind in der Arbeit mit Gruppen und Teams besonders wichtig. Deshalb erfahren Sie im zweiten Modul mehr darüber. Die typischen Phasen, Fallstricke und Lösungsoptionen des Begleitungsprozesses werden näher beleuchtet. Sie entwickeln eine vertiefte systemische Sichtweise auf das Gruppengeschehen. Ein breites Repertoire an Interventionstechniken ermöglicht Ihnen, als professioneller Teamcoach und Supervisor Ihre Kunden wirkungsvoll und zielgerichtet zu unterstützen.
Dauer: 5 Ausbildungstage
 

Modul 3 – intervenieren & reflektiere

Praktisch umsetzen und stimmig abschliessen
Sie setzen die erlernten Interventionstechniken in der Praxis ein. Hierzu gehört auch die Reflexion. Die Entwicklung und die Bedeutung der Supervision ist ein weiterer Baustein des dritten Moduls. Sie erlernen unterschiedliche Supervisionsmethoden und wenden diese an. Begleitend dazu führen Sie weitere Teamcoachings durch. Sie erhalten verschiedene Instrumente, dank derer Sie als Supervisorin bzw. Supervisor und Teamcoach Abschlüsse evaluieren und stimmig gestalten können. Sie dokumentieren und reflektieren Ihre eigene Supervisions- und Teamcoachingpraxis und verfassen eine Fallanalyse.
Dauer: 5 Ausbildungstage

 

CAS Agile Teamcoaching und Supervision
Nach Erbringung der Kompetenznachweise erhalten Sie das CAS Agile Teamcoaching und Supervision mit 15 ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System). Dieses CAS ist kombinierbar mit dem CAS Coaching oder CAS Resilienztraining und CAS Interkulturelles Coaching sowie dem Mastermodul Interkulturelles Coaching und Supervision.

Alternativer Abschluss Supervisor/-in Coach HFP
Das Zertifikat «Begleitung von Gruppen und Teams» ist ein Baustein der Prüfungsvorbereitung auf die höhere Fachprüfung (HFP), mit Abschluss Supervisor/-in Coach mit eidg. Diplom.

Ihre Investition *
CHF 9250.– inkl. Lehrmittel (exkl. Hotelkosten Gruppendynamik)
Beurteilung Kompetenznachweise und Ausstellung CAS 950 CHF.

Kooperation
Das CAS Agile Teamcoaching und Supervision wird in Kooperation mit dem Institut für internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen IZB der PH Zug angeboten. Organisation und Durchführung sind in Verantwortung des Coachingzentrums.

Lehrgang kombinieren
Dieses CAS ist kombinierbar mit dem CAS Coaching oder CAS Resilienztraining und CAS Interkulturelles Coaching sowie dem Mastermodul zum MAS Interkulturelles Coaching und Supervision.

Referenzen
Eine Auswahl von führenden Unternehmen, welche die Qualifikation ihrer Führungskräfte und Mitarbeitenden dem Coachingzentrum anvertrauen.
Referenzliste

Presseberichte
Als Profis der Coachingszene und mit der Nase im Wind für die aktuellsten Entwicklungen, verfassen wir regelmässig Artikel für diverse branchenrelevante Magazine. Lesen Sie diese hier.